1. Der Parcours ist nur für traditionelle Bögen freigegeben. Die Nutzung mit Compound ist untersagt

  2. Benutzung nur außerhalb der Trainingszeiten des Trainingsplatzes gestattet

  3. Jede Gruppe muss von einem volljährigen Vereinsmitglied geführt werden

  4. Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Gefahr

  5. Die, durch Pfeile gekennzeichnete, Wegführung ist unbedingt zu beachten

  6. Das Schießen ist ausnahmslos vom Pflock in Richtung Ziel erlaubt

  7. Schießen nur bei freier Schussbahn

  8. Beim Pfeilesuchen ist das Ziel, erkennbar für nachfolgende Gruppen, zu sichern ( z.b. Bogen ans Ziel lehnen)

  9. Auch auf dem Parcours gelten die allgemeinen Sicherheitsregeln für Bogensportanlagen